Endlich: Der Schlamm aus dem Holzhafen kommt raus

Die Entschlammung des Holzhafens in Bremerhaven kann beginnen. Das Gartenbauamt hat die Weichen dafür gestellt.

Holzhafen-Baustelle wird eingerichtet

Am Montag, 13. August,  soll zunächst die Baustellenzufahrt eingerichtet werden. Anschließend ist geplant, den Schlamm zu zwei Haufen zusammenzuschieben. Danach werden Schlammproben gezogen. Erst wenn das Ergebnis spätestens zwei Wochen später vorliegt, werde ein Unternehmen aus dem Landkreis den Schlamm abfahren und ordnungsgemäß entsorgen, heißt es aus dem Gartenbauamt.

Ende September Start für Sanierung

Spätestens Ende September soll dann mit der eigentlichen Sanierung des Holzhafenbeckens begonnen werden.