Erste Hitzeschäden auf den Straßen in Bremerhaven

Aufgrund der anhaltenden Hitze ist es zu ersten Schäden an Straßen in Bremerhaven gekommen. In der Stresemannstraße und in der Barkhausenstraße hat sich der Asphalt gewölbt, teilt das Amt für Straßen- und Brückenbau mit.

Asphalt wölbt sich auf

In der Stresemannstraße in Höhe Autohaus Diekmann (Fahrtrichtung Nord) sowie in der Barkhausenstraße in Höhe Keilstraße ist wegen der Aufwölbungen des Asphalts die Verkehrssicherheit gefährdet.

Verkehr ist beeinträchtigt

Am Donnerstag sollen die Schäden an diesen Stellen beseitigt werden. Dafür müssen die Aufwölbungen abgefräst werden. Anschließend wird die Fahrbahnoberfläche instand gesetzt. Verkehrsteilnehmer müssen mit Beeinträchtigungen in der Stresemannstraße und der Barkhausenstraße rechnen.