Es tut sich was: Milchbar in Bremerhaven bekommt neuen Betreiber

Es ist ruhig geworden um die Milchbar in der Lloydstraße. Die Renovierungsarbeiten in dem unter Denkmalschutz stehenden Lokal schienen ins Stocken geraten zu sein. Doch der Eindruck trügt: Es gibt neue Betreiber.

Neue Betreiber sind schon im Einsatz

Die Familie als Griesch als Inhaber der Immobilie hat die Milchbar nach eigenen Angaben an Ferdi und Tufan Dikmen vermietet. Am 1. Juli sollen die neuen Betreiber offiziell loslegen. Sie seien jetzt bereits dabei, den Innenraum zu gestalten.

Milchbar im American Style

Die Renovierungsarbeiten in der Milchbar stünden kurz vor dem Abschluss, schreibt die Familie Griesch in einer Mitteilung. Das Lokal soll – wie früher – im American Style geführt werden. Details sollen Ende Mai auf einer Pressekonferenz vorgestellt werden.

——–

Weitere Artikel zur Milchbar:

Milchbar in Bremerhaven: Von Sanierung ist noch nichts zu sehen

Verwahrloste Milchbar wird zum Politikum

Milchbar: Eigentümer hält Wort – es geht voran

Milchbar Bremerhaven: Bretter vor Fenstern sollen bald verschwinden

——–