Ex-„Seute Deern“-Pächter öffnet neu in Bremerhaven

Nachdem es auf dem Traditionsschiff „Seute Deern“ im Museumshafen in Bremerhaven gebrannt hat, stand Pächter Jens Schmidt ohne Lokal da. Eine Neueröffnung hat er für November geplant.

Renovierung läuft

Der Gastwirt, der 30 Jahre lang das Restaurant auf dem Schiff geführt hat, renoviert gerade das traditionsreiche Buernhus in Wulsdorf. Geplanter Eröffungstermin ist Anfang November.

Brasilianer ist weg

Im Buernhus war bislang ein brasilianische Restaurant, das „Rodizio do Rio“ untergebracht. Es hat geschlossen und der Bremer Pächter hat Bremerhaven verlassen.

Maike Wessolowski

Maike Wessolowski

zeige alle Beiträge

In Remscheid, der "Seestadt auf dem Berge", aufgewachsen. Nach beruflicher und privater Wanderschaft durch Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Hessen hat sie in der Seestadt Bremerhaven festgemacht. Dort, wo schon der Opa am liebsten Schiffe geguckt hat, will sie Menschen und ihre spannende Geschichten entdecken.