Geestemünde: 42-Jährige schwebt in Lebensgefahr

GewaIttat in Geestemünde: Eine 42-jährige Frau schwebt in Lebensgefahr: Sie wurde am Sonntagmorgen in der Straße Am Oberhamm durch Stiche in den Oberkörper schwer verletzt. Die Bremerhavener Polizei ermittelt mit Nachdruck. Der mutmaßliche Täter befindet sich auf der Flucht.

Streit mit dem Ex-Lebensgefährten führt zu den schweren Verletzungen

Nach ersten Erkenntnissen der Ermittler kam es am Sonntag  gegen 6 Uhr in der Wohnung der Frau zu einem Streit mit ihrem Ex-Lebensgefährten.  Im Verlauf des Streits erlitt die 42-Jährige die schweren Verletzungen. Nach Auskunft der behandelnden Ärzte besteht Lebensgefahr.

Polizei wertet Hinweise aus

Der Tatverdächtige konnte noch nicht verhaftet werden. Die bisher gewonnenen Hinweise werden ausgewertet, die Ermittlungen dauern an.