Geestemünde: Massenschlägerei mit Eisenstange

Am Sonntagabend kam es in Bremerhaven-Geestemünde zu einer größeren Schlägerei mit rund 15 Beteiligten, bei der mehrere Jugendliche verletzt wurden. Im Bereich der Humboldtschule trafen gegen 19.30 Uhr zwei Gruppen aufeinander. Die jungen Männer gingen aufeinander los.

Hintergrund unklar

Dabei wurden laut Zeugen verschiedene „Hilfsmittel“ benutzt – es wurde unter anderem eine Eisenstange sichergestellt. Die Polizei konnte die rivalisierenden Gruppen Am Oberhamm / Altonaer Straße voneinander trennen. Zwei Männer wurden festgenommen. Was der Hintergrund für die Schlägerei ist – ob etwa eine Gruppe der anderen aufgelauert habe, sei noch unbekannt.

Zeugen gesucht

Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise. Sie werden unter der Telefonnummer 0471 / 953 33 21 entgegengenommen.