GNTM Caroline: So viel Kontakt hat sie zu den anderen „Meeedchen“

Caroline Krüger, die in Bremerhaven studiert, hat in der diesjährigen Staffel von „Germany’s Next Topmodel“ Platz sechs belegt und gehört damit zu den Besten von Heidi Klums „Meeeeedchen“.

Kontakt zur Konkurrenz

„Vor allem zu Tatjana, Sayana und Leonella habe ich noch engeren Kontakt. Wir treffen uns ab und zu auf Events wie zum Beispiel der Fashion Week“, erzählt die 22-Jährige. „Alle Teilnehmer der Show folgen sich auch gegenseitig auf Instagram, so halten wir eh Kontakt und sehen immer, was die anderen gerade machen.“

GNTM als Sprungbrett?

Für Krüger war die Teilnahme bei GNTM ein Sprungbrett in ihre Modellkarriere. Wenn sie dürfte, würde sie sogar ein zweites Mal an der Show teilnehmen. „Vor der Sendung war das Modeln gar nicht geplant“, erzählt Krüger. Die BWL-Studentin sagt: „Zu den Size-zero-Modeln gehöre ich ja auch nicht, deshalb ist es nicht so leicht, internationaler zu werden.“ Trotzdem hat sie bereits mehr als 53.800 Follower auf Instagram. Das kann sich sehen lassen!

Carolin Schnelle

Carolin Schnelle

zeige alle Beiträge

Carolin Schnelle hat im Sommer 2019 ihr Abitur in Bremen an der St.-Johannis-Schule absolviert, an der sie die mehrfach ausgezeichnete Schülerzeitung über mehrere Jahre lang geleitet hat. Sie schreibt unter anderem ihren eigenen Blog, (carolinschnelle.wordpress.com), indem sie ihre Erfahrungen und Erlebnisse als Jungjournalistin teilt und über die verschiedensten Events, wie z.B. der NDR-Talkshow oder 3nach9 berichtet. Zudem ist sie Mitglied bei der Jungen Presse e.V. und leidenschaftliche Fotografin. Seit Ende Juli ist Carolin Schnelle bei der Nordsee Zeitung tätig.