„Gorch Fock“-Werft rechnet mit erfolgreicher Sanierung

Die mit der Sanierung des Marine-Schulschiffs „Gorch Fock“ beauftragte Elsflether Werft geht von einem erfolgreichen Abschluss des Projekts aus. „Aus heutiger Sicht kann das Schiff im Kostenrahmen fertiggestellt werden“, sagte Aufsichtsratschef Pieter Wasmuth dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND/Montag).

Verbindliche Gesamtplanung muss her

Die Werft verpflichtete sich, bis Ende Mai eine verbindliche Gesamtplanung vorzulegen. „Daran arbeiten wir mit Hochdruck“, betonte Wasmuth.

Klare Worte von der Verteidigungsministerin

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hatte vorige Woche klargestellt, dass die Werft bis zum Sommer sagen müsse, ob mit den in Aussicht gestellten 135 Millionen Euro eine Sanierung möglich sei. „Wenn es nicht gelingt, dann wird die „Gorch Fock“ ein Museumsschiff sein“, sagte sie. (dpa)