Großeinsatz in Bremerhaven-Lehe: Batteriepaket fängt Feuer

Schreckmoment bei der Firma Redux in Bremerhaven-Lehe: Ein Batteriepaket hat am Dienstagnachmittag Feuer gefangen. Es gab einen Großeinsatz.

Mitarbeiter können Flammen löschen

Über die Brandmeldeanlage des Unternehmens wurde um 13.15 Uhr automatisch die Feuerwehr in die Van-Heukulum-Straße in Bremerhaven-Lehe alarmiert. Als diese Minuten später eintraf, hatten Mitarbeiter der Firma die Flammen bereits mit einem Feuerlöscher erfolgreich bekämpft.

Gefahr durch Dämpfe

20 Feuerwehreinsatzkräfte und 20 Rettungsdienstkräfte waren im Einsatz. „Die Gefahr ist nicht der Brand gewesen, sondern die austretenden Dämpfe“, so Einsatzleiter Oliver Harrie.

15 Mitarbeiter werden untersucht

15 Mitarbeiter wurden anschließend von einer Notärztin untersucht. Fünf wurden ins Krankenhaus gebracht, zehn blieben danach auf eigenen Wunsch in der Firma. (ssw)