Großkontrolle in Lehe: Polizei stellt viele Verstöße fest

Große Verkehrskontrolle am Donnerstagnachmittag auf der Stresemannstraße in Bremerhaven-Lehe: Rund 50 Polizisten waren dort hauptsächlich Alkohol- und Drogensündern auf Spur.

Kontrolle auf dem Wilhelm-Kaisen-Platz

Die Beamten winkten 157 Fahrzeuge aus dem Verkehr und baten zur Kontrolle auf den Wilhelm-Kaisen-Platz. Die Ergebnisse waren recht ernüchternd.

Viele Verstöße

Nach Angaben der Polizei standen nämlich 15 Fahrer unter Drogeneinfluss, sieben waren zudem ohne gültigen Führerschein unterwegs. Die Beamten stellten fünf Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz und drei gegen das Waffengesetz fest. Dazu kamen dann noch eine ganze Reihe von Ordnungswidrigkeiten – zum Beispiel das Nutzen eines Smartphones während der Fahrt.