Hier sollen bald in Bremerhaven neue Kunstrasenplätze stehen

In Bremerhaven werden bald zwei neue Kunstrasenplätze gebaut. In den kommenden Tagen gibt es in Wulsdorf und Leherheide die ersten Spatenstiche.

Vereine müssen 150.000 Euro zahlen

Im November 2018 hat der Ausschuss für Sport und Freizeit grünes Licht für den Bau der beiden Kunstrasenplätze in Leherheide und Wulsdorf gegeben. Die Baukosten sind je Kunstrasenplatz 800.000 Euro. SFL Bremerhaven und TSV Wulsdorf beteiligen sich jeweils mit einem Eigenanteil von 150.000 Euro.

Dann sind die ersten Spatenstiche

Erster Spatenstich für den Bau des Kunstrasenplatzes auf der Sportanlage des SFL Bremerhaven, Mecklenburger Weg 128, ist am Dienstag, 23. April, um 13.30 Uhr. Der erste Spatenstich beim TSV Wulsdorf, Heinrich-Kappelmann-Straße, ist am Dienstag, 30. April, um 17 Uhr.