Hubschrauber landen am Klinikum Reinkenheide

Am Reinkenheider Klinikum landen die Hubschrauber schon seit Jahresbeginn auf der neuen Landeplattform, aber offiziell wurde der Bau erst jetzt in Betrieb genommen.

Direkt an den OP angeschlossen

Vorteil der neuen Plattform ist, dass sie über einen Versorgungsturm direkt an die Notaufnahme und den OP angeschlossen ist. Der ehemalige Hubschrauberlandeplatz, auf der „grünen Wiese“ entsprach nicht mehr den heutigen Ansprüchen.

Vorreiter im Land Bremen

Mit dem neuen Hubschrauberlandeplatz wird das Klinikum in die höchste Versorgungsstufe bei Notfällen eingestuft und gilt damit als Vorreiter im Land Bremen. Die Plattform soll die modernste in Norddeutschland sein. Die Baukosten lagen bei 6,18 Millionen Euro.