Im nord24-Land steigt am Mittwoch die Unwettergefahr

Die Wesermarsch, Zeven, Bremerhaven und umzu müssen sich am Mittwoch auf Unwetter einstellen. Ab den Mittagsstunden sind laut Deutscher Wetterdienst (DWD) Gewitter mit Starkregen und Sturmböen möglich.

Heftiger Starkregen möglich

Hintergrund: Die Bundesländer Bremen und Niedersachsen geraten zunehmend untert Tiefdruckeinfluss. Lokal kann der Starkregen sehr heftig ausfallen. Bis zu 30 Liter pro Quadratmeter könnten in kurzer Zeit vom Himmel fallen. Dazu sind Sturmböen bis Stärke 10 möglich.