Immer mehr Apotheken müssen schließen

Jede zehnte Apotheke hat in Bremerhaven in den vergangenen vier Jahren dicht gemacht. Im Land Bremen musste sogar jede fünfte Apotheke schließen. Das macht es für Apotheker immer schwerer, den Notdienst in der Nacht und am Wochenende zu gewährleisten.

Immer wieder kommt es daher vor, dass im Notdienst nur eine einzige Apotheke im ganzen Stadtgebiet geöffnet hat. Patienten müssen dafür oft einen weiteren Weg in Kauf nehmen.

„Die politischen Rahmenbedingungen wie zum Beispiel das Vergütungssystem sowie der Versandhandel machen es insbesondere für kleinere Apotheken schwierig. Sie finden keinen Nachfolger“, sagt Isabel Justus, Geschäftsführerin der Apothekerkammer im Land Bremen.

 

 

Denise von der Ahé

Denise von der Ahé

zeige alle Beiträge

Redakteurin/Korrespondentin im Bremer Büro der NORDSEE-ZEITUNG. Kam nach Stationen bei der Saarbrücker Zeitung und der Braunschweiger Zeitung immer weiter Richtung Norden. Sie berichtet aus Bremen über alles, was dort entschieden wird und für Bremerhaven spannend und wichtig ist.