Jetzt rollt der Sail-Bus durch Bremerhaven

Ein großes Ereignis wirft seine Schatten auf die Straße: Ab jetzt fährt ein Bus mit Werbung für die Sail 2020 täglich durch die ganze Stadt. Die Organisatoren sagen, die Vorbereitungen für das Event laufen nach Plan. 

250 Segelschiffe zur Sail erwartet

Vom 19. bis 23. August steigt das Großereignis 2020 in Bremerhaven. Dafür soll der Bus bei Bremerhavenern und Touristen Werbung machen. 220 bis 250 Segelschiffe aus 18 Nationen erwarten die Veranstalter in der Seestadt.

Sponsorengelder werden eingeworben

Aktuell sind sie dabei, Sponsorengelder einzuwerben – 320.000 Euro werden benötigt. Auch die Schiffe müssen gebucht werden, damit sie die Bremerhavener Sail 2020 einplanen können. Dass das klappt, da sind sich alle Organisatoren einig.

Laura Bohlmann-Drammeh

zeige alle Beiträge

Nach dem Studium der Journalistik und der "Modern Indian Studies" in Bremen, Göttingen und Indien, hat Laura Bohlmann-Drammeh in Bremen volontiert. Jetzt unterstützt sie die Nordsee-Zeitung in der Stadtredaktion und freut sich, wieder in der alten Heimat zu sein. Aufgewachsen ist sie nämlich in Cuxhaven.