Junge Männer mit Messern in Grünhöfe bedroht

Ein 19-Jähriger ist in Bremerhaven von zwei Unbekannten mit Messern bedroht worden. Der junge Mann war am Dienstagabend mit drei Freunden in der Boschstraße unterwegs, als es zu dem Vorfall kam. Die Polizei sucht Zeugen (0471-9533321).

Männer mit Messern

Der junge Mann berichtete der Polizei, dass er mit seinen Freunden gegen 17.25 Uhr gegenüber auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes war, als zwei Männer mit großen Messern auf sie zukamen.

Autoscheibe kaputt

Die Vierergruppe flüchtete sich daraufhin in ein Auto, um wegzufahren. Noch bevor sie abfahren konnten, schlugen die Angreifer gegen das Fahrzeug und zerstörten dabei eine Autoscheibe. Durch ein offenes Fenster versuchte ein Täter noch mit einem Messer hineinzustoßen.

Täterbeschreibung

Schließlich gelang die Flucht. Warum die Männer angegriffen haben, konnte sich der 19-Jährige nicht erklären. Einer der Täter war etwa 22 bis 25 Jahre alt und etwa 1,95 Meter groß. Er hatte dunkle kurze Haare und einen Dreitagebart. Der Mann hatte ein weißes T-Shirt und eine dunkle kurze Hose an. Auf dem Kopf trug er eine schwarze Baseball-Kappe. Der Mittäter war etwa 1,80 Meter groß und korpulent. Beide waren südländischer Herkunft.

Lili Maffiotte

Lili Maffiotte

zeige alle Beiträge

Lili Maffiotte, Spanierin mit kompliziertem Namen, aber ohne Spanischkenntnisse, geboren und aufgewachsen in Norddeutschland. Seit 23 Jahren bei der NORDSEE-ZEITUNG - als gelernte Fotografin von der Bildredaktion über ein Volontariat in die Lokalredaktion mit Zwischenstationen in der Sportredaktion. Seit Oktober 2015 in der Online-Redaktion für die Social-Media-Kanäle zuständig.