Die EM-Begeisterung hält sich in Bremerhaven noch in Grenzen

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist mit einem 2:0 gegen die Ukraine in die Europameisterschaft gestartet. Der Sieg war verdient. In Bremerhaven hielt sich die EM-Begeisterung allerdings noch in Grenzen.

Einen großen Autokorso gab es nicht. Dafür konnte man hier und da in der Stadt bis eine Stunden nach Schlusspfiff lautes Gehupe hören. Das war es dann aber auch schon.

Public Viewing in Bremerhaven: Deutschland schlägt die Ukraine

Die totale Fußballbegeisterung ist noch nicht vorhanden. Trotzdem haben sich viele Bremerhavener über den 2:0-Sieg der DFB-Elf gegen die Ukraine gefreut. nord24 hat kurz im "Rüssel" in der Alten Bürger und in der Hochschule vorbeigeschaut. (ber)

Posted by Nord24de on Sonntag, 12. Juni 2016

Kein freier Platz mehr in der Hochschule

Zufrieden durften die Veranstalter des Public Viewings in der Hochschule sein. 450 Besucher schauten sich dort die Partie auf der Großbildleinwand an. Mehr ging nicht. Die Hochschule meldete „ausverkauft“.

EM-Begeisterung in Bremerhaven ist da, der große Autokorso feh…

Nach dem 2:0 gegen die Ukraine in der Alten Bürger, Bremerhaven. (ber)

Posted by Nord24de on Sonntag, 12. Juni 2016

Nächstes Spiel der Deutschen am Donnerstag gegen Polen

Vielleicht sieht es mit der EM-Stimmung am Donnerstag in Bremerhaven besser aus. Dann spielen die Deutschen gegen Polen. Und mit einem weiteren Sieg wäre der Einzug ins Achtelfinale für die Löw-Jungs perfekt.