Kneipe in Geestemünde überfallen: Räuber hat auffällige Augenbrauen

Mehrere Männer haben in der Nacht zu Donnerstag eine Gaststätte in Bremerhaven-Geestemünde überfallen. Einer der Täter hatte auffällige Augenbrauen.

Räuber bedrohen die Gäste

Zwar wurde bei dem Überfall in der Schillerstraße niemand verletzt, doch der Schreck war bei den Gästen groß. Nach deren Aussagen stürmten kurz nach ein Uhr mehrere maskierte Männer in die Gaststätte. Sie bedrohten die anwesenden Gäste.

Gezupfte Augenbrauen mit Muster

Dabei hatten die Täter offenbar Waffen bei sich. Sie forderten das Geld aus der Kasse und flüchteten anschließend zu Fuß in die Johannesstraße. Einer der Täter war etwa 170 Zentimeter groß, maskiert und trug eine Pudelmütze. Bei ihm waren gezupfte Augenbrauen zu erkennen, die ein einrasiertes Muster hatten.

Polizei sucht Zeugen

Ein anderer Täter hatte eine Brille auf und trug eine schwarze Jacke mit roter Aufschrift. Die Polizei Bremerhaven (0471/9534444) bittet jetzt um weitere Hinweise zu dem Fall. Möglicherweise haben Zeugen die Täter vor dem Betreten des Lokals bereits beobachtet.