Lärm und Feuer in Lehe: Randale im Kleingartengebiet

Lautes Scheibenklirren, Lärm und ein Feuer haben Anwohner in Buschkämpen in Bremerhaven-Lehe in der Nacht zu Donnerstag aufgeschreckt. Sie riefen die Polizei.

Scheiben eingeworfen

Die alarmierte Polizei untersuchte das Kleingartengebiet in Buschkämpen. Im Weg 49 wurden die Beamten an einer Parzelle fündig. In dem vermutlich aufgegebenen Gartenhäuschen waren alle Scheiben eingeworfen worden. Außerdem wurde versucht, dort ein Feuer zu machen.

Betrunkene Jugendliche aufgegriffen

Die Verursacher waren inzwischen geflüchtet. Bei der Fahndung konnte die Polizei vier Jugendliche im Alter von 15 und 16 Jahren in der Straße Am Wischacker festnehmen. Die Jugendlichen standen nach Polizeiangaben unter Alkoholeinfluss und wiesen die Vorwürfe von sich.

Jugendliche kommen mit aufs Revier

Zwei der jungen Männer versuchten, während ihrer Überprüfung die Polizeibeamten anzugreifen. Die Polizisten brachten die Jugendlichen zum Polizeirevier. Dort konnten die Erziehungsberechtigten sie in Empfang nehmen. Die Ermittlungen dauern an.