Lehe: Autofahrer fährt Kind (7) an

Ein Autofahrer (71) hat in Bremerhaven-Lehe ein Kind angefahren. Der Unfall passierte am Donnerstagnachmittag auf der Hafenstraße in Höhe Heinrichstraße.

Erster Abschnitt gelingt

Ein Junge wollte hier gegen 16.30 Uhr mit seinem Fahrrad die Hafenstraße überqueren. Der erste Abschnitt klappte ohne Probleme, der Siebenjährige konnte auf einer Mittelinsel stoppen.

Der Junge kippt mit dem Fahrrad um

Dann kippte der Junge aber im Stehen mit seinem Rad um. Das Kind fiel auf die Straße und kollidierte hier mit einem vorbeifahrenden Auto.

Fahrer kann nicht mehr ausweichen

Der 71 Jahre alte Fahrer hatte nicht mehr ausweichen können. Der Junge blieb unverletzt. Es entstand leichter Sachschaden.