Lehe: Frau (20) kommt nach Auffahrunfall ins Krankenhaus

Am Dienstagabend musste eine 20-jährige Frau nach einem Auffahrunfall in Bremerhaven-Lehe ins Krankenhaus gebracht werden. Sie erlitt nach ersten Einschätzungen allerdings nur leichte Verletzungen.

Es entsteht Sachschaden

Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Gesamtschaden von mehreren Tausend Euro.

49 Jahre alter Mann passt nicht auf

Die 20-Jährige war nach Angaben der Polizei gegen 20.35 Uhr auf der Hafenstraße in Richtung Innenstadt unterwegs, als sie an der roten Ampel an der Ecke Kistnerstraße halten musste. Ein 49 Jahre alter Autofahrer passte nicht auf und fuhr auf.

Beide Autos werden beschädigt

Der Wagen des Mannes wurde an der Frontschürze und an der Motorhaube beschädigt, das Auto der Frau im Heckbereich. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.