Lehe: Rollerfahrer bekommt mächtig Ärger mit der Polizei

Die Bremerhavener Polizei hat in der Nacht zu Donnerstag einen Rollerfahrer aus dem Verkehr gezogen.

Fahrer ist ohne Helm unterwegs

Der 25-Jährige fiel den Beamten gegen 1.20 Uhr an der Ecke Rickmersstraße/Stormstraße in Bremerhaven-Lehe auf. Grund: Der Fahrer trug keinen Helm.

Mann hat keinen Führerschein

Außerdem besaß der 25-Jährige keinen Führerschein. Eine Betriebserlaubnis und den erforderlichen Versicherungsnachweis hatte er auch nicht dabei. Nach Polizeiangaben stand der Mann auch noch unter Alkohol- und Drogeneinfluss.

Und dann gibt es noch ein Problem

Der 25-Jährige wurde festgenommen. Weiteres Problem: Dem Mann gehörte der Roller noch nicht einmal. Er hatte ihn ohne Wissen des Eigentümers mitgenommen.