Lehe: Zeitungszustellerin macht Hausbewohnerin (52) glücklich

Auf Zeitungszusteller kann man sich verlassen. In der Nacht zum Dienstag hat eine Mitarbeiterin der Nordsee-Zeitung vorsichtshalber die Polizei informiert, als sie außen an der Tür eines Einfamilienhauses im Eckernfeld (Bremerhaven) noch den Schlüssel stecken sah.

Polizei lobt die NZ-Zustellerin

Die Beamten kamen gegen 2.15 Uhr schnell in die Wurster Straße und konnten Kontakt zur Hausbewohnerin herstellen. Die 52-Jährige war nach Angaben der Polizei sehr dankbar. Ein Familienmitglied hätte angeblich den Schlüssel stecken lassen. Die Polizei lobte in einer Mitteilung noch das verantwortungsbewusste Handeln der NZ-Zustellerin.