Leherheide: Auto brennt auf Cherbourger Straße lichterloh

Ein Auto hat am Freitagnachmittag in Bremerhaven-Leherheide gebrannt. Das Fahrzeug stand auf der Cherbourger Straße an der Ecke Adolf-Kolping-Straße.

Auto brennt auf der Cherbourger Straße

Der Autobrand wurde der Leitstelle Bremerhaven um 16.40 Uhr gemeldet. Daraufhin rückte die Feuerwehr Bremerhaven mit insgesamt acht Einsatzkräften aus. Beim Eintreffen stand der Motorraum des Autos in Brand. Der Brand wurde von zwei Feuerwehrleuten unter Atemschutz gelöscht. Die Straße wurde durch die Polizei gesperrt.

Grund vermutlich ein technischer Defekt

Es wurde niemand verletzt. Um 17.10 Uhr wurde durch den Einsatzleiter der Leitstelle das Feuer als gelöscht gemeldet. Bei der Brandursache wird nach ersten Angaben von einem technischen Defekt ausgegangen.

Philipp Overschmidt

Philipp Overschmidt

zeige alle Beiträge

Philipp Overschmidt, Jahrgang 1988, ist in Georgsmarienhütte (Landkreis Osnabrück) geboren und aufgewachsen. Er studierte Politikwissenschaften und Soziologie in Osnabrück. Nach seinem Volontariat bei der NORDSEE-ZEITUNG ist er seit 2017 Online-Redakteur für nord24.