Leherheide: Autofahrer wird von Sonne geblendet und baut Unfall

Weil ein 21 Jahre alter Autofahrer am Mittwochabend von der Sonne geblendet wurde, kam er in der Cherbourger Straße in Bremerhaven-Leherheide von der Fahrbahn ab und verursachte einen Verkehrsunfall. Verletzt wurde niemand.

Auto zu spät bemerkt

Der 21-Jährige fuhr mit seinem Auto kurz nach 19 Uhr auf der Cherbourger Straße in Richtung Stadtmitte. Vor der Kreuzung zur Langener Landstraße ordnete er sich auf die Linksabbiegerspur ein. Dort wurde er nach Angaben der Polizei von der tief stehenden Sonne geblendet und bemerkte ein vor ihm stehendes Fahrzeug zu spät.

Mit Verkehrszeichen kollidiert

Der 21-Jährige musste in letzter Sekunde ausweichen. Er geriet auf die Mittelinsel und kollidierte dort mit einem Verkehrszeichen.