Bremerhaven: Klönen und Kaufen auf dem Leherheider Wochenmarkt

Der Leherheider Wochenmarkt in Bremerhaven: Seit mehr als 50 Jahren geht Irmtraud Krüger dort einkaufen, denn neben frischen Gemüse und Eiern ist auch immer ein Klönschnack drin. Allerdings hat der Markt in dem Stadtteil Nachwuchsprobleme. 

Händler ist bereits seit mehr als 50 Jahren auf dem Markt

„Die Kunden hier auf dem Markt sind so freundlich“, schwärmt Händler Gerd Meyer, nachdem sich Irmtraud Krüger für heute von ihm verabschiedet hat. Seit mehr als 50 Jahren verkaufen die Meyers hier ihre Geflügel-Erzeugnisse. „Schon mein Vater ist gerne nach Leherheide gekommen“, sagt Meyer. Allerdings nimmt die Vielfalt an Markthändlern inzwischen ab. So fehlt ein Bäckerwagen.

Händlernachwuchs bleibt aus

Hilla Ehmke vertritt die Stadtteilkonferenz Leherheide im Wochenmarktsbeirat des Großmarktes und weiß um die Probleme, neue Beschicker für Wochenmärkte zu gewinnen: „Ältere Anbieter hören auf, und es gibt nicht genug junge Leute, die nachrücken. So ist das wohl auch bei den Bäckern“, sagt Hilla Ehmke. Ein Ersatz für den Bäckerwagen in Leherheide sei momentan leider  nicht in Sicht.

Was den Leherheider Wochenmarkt noch ausmacht, lest Ihr am Sonntag, 24. Februar, im SONNTAGSjOURNAL der NORDSEE-ZEITUNG.