Lehe: Unbekannte schleudern Stein auf Bus

Unbekannte haben am Mittwochabend einen Stein gegen einen vorbeifahrenden Linienbus in Lehe geschleudert. Laut Polizei durchschlug der Stein eine Scheibe.

Steinwurf in der Cherbourger Straße

Der Linienbus fuhr gegen 19.15 Uhr auf der Cherbourger Straße in Richtung Langener Landstraße. In Höhe der Einmündung Adolf-Kolping-Straße wurde aus einer Gruppe Fußgänger plötzlich ein Stein auf den Bus geschleudert, heißt es von der Polizei.

Stein landet im Bus

Der Stein durchschlug eine der Scheiben der mittleren Doppeltür und landete im Inneren des Busses. Zu dem Zeitpunkt saßen außer dem Fahrer keine Personen im Bus. Niemand wurde verletzt. Die Polizei (0471/9533166) ermittelt und sucht Zeugen.