B71 gesperrt: Lkw landet bei Beverstedt im Seitenraum

Lkw-Unfall auf der B71 zwischen Heerstedt und Beverstedt: Ein Container-Laster ist dort am Dienstagmorgen um 9 Uhr von der Fahrbahn abgekommen und in den Seitenraum gerutscht. Dabei knickte das Führerhaus ab.

Die B71 muss gesperrt werden

Für die Bergungsarbeiten musste die Bundesstraße zwischen Heyerhöfen und Heerstedt komplett gesperrt werden. Die genaue Unfallursache ist noch unklar. Der Fahrer des Lkw blieb übrigens unverletzt und konnte sich aus eigener Kraft in Sicherheit bringen.

Dieseltanks müssen leergepumpt werden

Die Unglücksstelle befindet sich auf der Brücke über den Dohrener Bach. Vor der Bergung musste die Feuerwehr Beverstedt aus Sicherheitsgründen die Dieseltanks des Lasters leerpumpen.