Anzeige

Mann (21) will Alkohol klauen und verletzt Angestellte

Ein 21 Jahre alter Mann ist am Donnerstagnachmittag nach einem Ladendiebstahl in einem Supermarkt an der Rudloffstraße von Mitarbeitern des Marktes festgehalten worden. Der Langfinger leistete dabei erhebliche Gegenwehr.

Fünf Flaschen Alkohol im Rucksack

Ein Angestellter des Marktes beobachtete den 21-Jährigen, wie er sich im Spirituosenregal bediente und sich fünf Flaschen Alkohol in einen Rucksack steckte. Der Mitarbeiter informierte seine Kollegen von dem Vorfall und postierte sich am Ausgang.

Mitarbeiter halten den Dieb fest

Der Dieb merkte, dass man schon am Ausgang auf ihn wartete. Er startete einen Fluchtversuch. Vergebens: Die Mitarbeiter des Marktes hielten ihn fest.

Der Täter wehrt sich nach Kräften

Der 21-Jährige wehrte sich nach Kräften, schlug um sich und verletzte dabei eine Angestellte. Auch der Dieb selbst bekam was ab, befreien konnte er sich allerdings nicht.

Dieb landet in der Zelle

Die herbeigerufene Polizei nahm den Dieb mit aufs Revier. Dort landete er in der Zelle.