Maskierter Messer-Räuber überfällt Radfahrerin in Geestemünde

Zwei Räuber haben am späten Mittwochabend eine Radfahrerin in Bremerhaven-Geestemünde überfallen und ihr einen großen Schrecken eingejagt. 

Maskierter überfällt Frau in Bremerhaven

Die 54 Jahre alte Frau war um kurz vor 22 Uhr auf dem Radweg der Schillerstraße in Richtung Holzhafen unterwegs. In Höhe der Raabestraße sprang plötzlich ein maskierter Mann aus einem Durchgang auf den Radweg und versperrte der Frau den Weg. Die 54-Jährige sah, dass der Unbekannte ein Messer in der Hand hielt.

Radfahrerin stürzt

Gleichzeitig rannte ein Komplize des Maskierten von der gegenüberliegenden Straßenseite auf die 54-Jährige zu und entriss ihr die Handtasche. Dadurch stürzte die Frau. Die Täter nutzten dies, um in die Raabestraße in Richtung Bülkenstraße zu flüchten.

Täterbeschreibung

Das Opfer beschreibt die Täter wie folgt: Der maskierte Täter soll etwa 1,70 Meter groß und schlank sein sowie schwarze Haare haben. Er trug eine dunkle Jacke. Der zweite Täter war etwas größer, schlank und trug eine blaue Jacke. Die Polizei Bremerhaven bittet unter Telefon 0471/953-3321 um weitere Hinweise zu den Tätern.