Nach Feuer: Kita-Kinder aus Lehe sind in neuer Bleibe

Nach dem verheerenden Brand der Kita Michaelis in Bremerhaven-Lehe konnten die ersten sieben Kita-Kinder am Montag in ihre neue Bleibe einziehen, die DRK-Kita in der Lange Straße.

Kinder kommen nach und nach

„Wir wurden mit offenen Armen ganz herzlich empfangen“, sagt Michaelis-Kindergartenleiterin Manuela Porst. Nach und nach kommen nun die weiteren der insgesamt 40 Michaelis-Kinder in die neue Unterkunft. Noch sind viele Kinder in den Ferien oder kommen mit Beginn des Kindergartenjahres ganz neu dazu.

Wie es den Kindern nach dem Brand nun in der neuen Kita geht und wie sie sich dort mit den Erzieherinnen noch einrichten wollen, lest ihr am Dienstag in der NORDSEE-ZEITUNG.