Nach Prügelei: Kneipengast stört Nachtruhe in Geestemünde

Ein alkoholisierter Kneipengast ist in der Nacht zu Mittwoch in der Schillerstraße Bremerhaven-Geestemünde vor die Tür gesetzt worden und störte mit lauten Schreien die Nachtruhe.

Stark alkoholisiert

Die Wirtin setzte den 20-jährigen Gast gegen 2 Uhr vor die Tür, weil er stark betrunken war. Das gefiel dem 20-Jährigen allerdings gar nicht. Er blieb vor der verschlossenen Gaststätte und forderte lautstark Einlass. Die Polizei wurde gerufen und konnte den 20-Jährigen schließlich mit einigen Mühen beruhigen.

Ins Krankenhaus gebracht

Offenbar hatte er sich zuvor mit einem anderen Gast geschlagen und wurde dabei verletzt. Er kam zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus.