Nach PTC-Insolvenz in Bremerhaven: Nachfolger sind gestartet

Am Lunedeich 96 im Bremerhavener Fischereihafen wird wieder Fisch verarbeitet: Die Nachfolgefirma der insolventen Firma PTC hat eine neue Produktion unter neuem Namen „The Fish Experts“ gestartet.

Nur noch 36 Mitarbeiter

Die zuletzt 70 Mitarbeiter konnten aber nicht im Unternehmen bleiben. Samt der aus Kempen nach Bremerhaven verlegten Verwaltung zählt das neue Unternehmen momentan 36 Mitarbeiter. Gearbeitet wird derzeit im Ein-Schicht-Betrieb.

Verwaltung umgezogen

Auf der Internetseite sind aktuell keine Jobs ausgeschrieben. Helms sucht aber nach eigener Aussage noch Fachkräfte zum Beispiel IT-Experten oder Buchhalter. Denn die Mitarbeiter der Verwaltung wollten nicht an die Nordseeküste ziehen. Neuer Geschäftsführer ist der österreichische Küchenchef Thomas Schemmel.

Investoren aus Bremen und der Schweiz

Die TFE wurde im Juni von den Investoren Christian Helms aus Bremen und dem Schweizer Leo Grünstein gegründet. Christian Helms machte sich zuvor einen Namen in der Food-Szene als Restrukturierungsexperte. Die durch ihn initiierte CCG-Group verkaufte er in 2016 an die Metro-Gruppe.

Welcher Fisch verkauft wird, und was sich im Unternehmen alles verändert hat, lest ihr am Donnerstag in der NORDSEE-ZEITUNG

Maike Wessolowski

Maike Wessolowski

zeige alle Beiträge

In Remscheid, der "Seestadt auf dem Berge", aufgewachsen. Nach beruflicher und privater Wanderschaft durch Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Hessen hat sie in der Seestadt Bremerhaven festgemacht. Dort, wo schon der Opa am liebsten Schiffe geguckt hat, will sie Menschen und ihre spannende Geschichten entdecken.