Nordholz: Eine Nacht im Aeronauticum

Zwischen Regierungshubschrauber und Zeppelinmodell: Besucher können ab sofort eine unvergessliche Nacht im Nordholzer Museum Aeronauticum erleben. 

„Höhle der Löwen“

Seit zwei Jahren bietet das Sleeperoo Übernachtungen an ungewöhnlichen Orten an. Die Gäste übernachten in einem Pop up-Zelt, das mal auf einer Burg, auf einer Seebrücke oder eben – neuerdings – auch im Nordholzer Luftschiff- und Marinefliegermuseum Aeronauticum steht. Bekannt geworden sind die Hamburger durch ihren Auftritt in der VOX-TV-Show „Höhle der Löwen“.

Platz für bis zu drei Personen

Maximal drei Personen zeitgleich können das exklusive Angebot im Aeronauticum buchen. Neben einer 1,60 mal 2 Meter großen Matratze, kuscheligen Decken und Kissen gehört auch ein Snackpaket zum gebuchten Service.

Mehr über das Angebot lest Ihr am Samstag in der NORDSEE-ZEITUNG.

 

Heike Leuschner

Heike Leuschner

zeige alle Beiträge

Heike Leuschner hat sich nach ihrem Jura-Studium in Hamburg für die journalistische Laufbahn entschieden. Seit 2010 ist die gebürtige Sächsin als Redakteurin im Landkreis-Ressort der NORDSEE-ZEITUNG beschäftigt. Privat sieht man sie häufig mit der Kamera - oder gar nicht. Dann ist sie auf Reisen.