Das sagt OB Grantz zum Hilferuf der Polizei in Bremerhaven

Oberbürgermeister Melf Grantz reagiert auf Klagen der Polizeigewerkschaft über zu viele Überstunden in Bremerhaven. Er äußert Verständnis, hat aber auch Einwände.

„Nicht von heute auf morgen“

„Unsere Einsatzkräfte wissen, dass ich die Zielzahl von 520 Beamten vollumfänglich unterstütze. Bereits ab nächstem Jahr werden die Ausbildungszahlen erhöht, so dass wir mit einer Ausweitung des Gesamtpersonals beginnen werden.“ Klar müsse jedoch sein, dass diese Zahl nicht von heute auf morgen zu erreichen sei. Denn die neuen Polizeikräfte müssten erst geworben und dann auch ausgebildet werden, so Grantz. Was er den Polizeibeamten anbietet, um kurzfristig Überstunden abzubauen, lest ihr in der NORDSEE-ZEITUNG vom Mittwoch.