Offenbar Frau geschlagen: Einsatz an der Lloydstraße

An der Lloydstraße in Bremerhaven hat die Polizei am Sonntagvormittag einen Mann festgenommen, der offenbar eine Frau misshandelt hat.

Frau in Krankenwagen

Eine Leserin meldete nord24, dass es in der Straße Freigebiet sowie in der Rampenstraße einen großen Auflauf mit Polizei und Krankenwagen gegeben habe. Die Polizei habe eine Wohnung aufgerammt und jemanden in Handschellen abgeführt. Ein „Mädel um die 18“ sei bedröppelt neben einer Polizistin hergelaufen. Eine andere Frau habe sich in dem Krankenwagen befunden.

Anzeige

Wie die Leitstelle der Polizei bestätigte, kam es gegen 11 Uhr zu einem Einsatz an der Lloydstraße, an dem drei Streifenwagen beteiligt waren. Grund sei „eine Streitigkeit mit mehreren Personen“ in einer Wohnung gewesen. Der „Hauptverdächtige“ wurde festgenommen und gegen ihn eine Anzeige wegen Körperverletzung gestellt.

Verhältnis unklar

Wie der genaue Hergang des Streits gewesen ist und in welchem Verhältnis die beteiligten Personen zueinander stehen, konnte die Leitstelle anhand des Protokolls zunächst nicht beantworten.

Avatar

Peter Gassner

zeige alle Beiträge

Peter Gassner, geboren am Niederrhein, volontierte nach seinem Studium der Geschichte und Politik im mittelhessischen Marburg bei der dort ansässigen Oberhessischen Presse. Nach Zwischenstation beim General-Anzeiger in Bonn wurde er nun an die Nordsee-Küste gespült. Besonderes Interesse an Sport aller Art.