Polizei nimmt Einbrecher in KLA-Gebäude fest

Die Polizei hat in der Nacht zu Dienstag einen Einbrecher in Bremerhaven-Mitte dingfest machen können. Der 32-Jährige hatte sich zuvor gewaltsam Zutritt zu den Räumlichkeiten der Kaufmännischen Lehranstalten (KLA) am Max-Eyth-Platz verschafft.

Der automatische Einbruchalarm löste um 2 Uhr aus. Die Polizei konnte daraufhin das Schulgebäude schnell umstellen und im Komplex selbst die Verfolgung aufnehmen. Der Täter wurde in kürzester Zeit gefasst.

KLA-Gebäude: Einbrecher schmeißt einen Gullydeckel in ein Erdgeschoss-Fenster

Der 32-Jährige hatte übrigens zunächst versucht, durch ein Kellerfenster in die KLA einzudringen. Als das nicht klappte,  schmiss er eine Scheibe im Erdgeschoss mit einem Gullydeckel ein. So verschaffte er sich Zutritt. Doch dann kam die Polizei.