Polizei schnappt zwei Einbrecher im „Laubenpieper“-Gebiet in Lehe

Zwei 18 Jahre alte Männer stehen im Verdacht, im Parzellengebiet „Laubenpieper“ in Bremerhaven-Lehe mehrere Gartenhäuschen aufgebrochen zu haben. Die beiden Männer wurden in der Nacht zum Donnerstag festgenommen.

Zeuge hört verdächtige Geräusche

Nachdem einem Zeugen Geräusche im Dahlienweg verdächtig vorgekommen waren, rief er die Polizei. Die Beamten stellten fest, dass an zwei Parzellenhäuschen die Scheiben der Eingangstüren eingeschlagen waren.

Flucht scheitert

Die Polizisten suchten das Gebiet ab und stießen auf die beiden 18-Jährigen. Die jungen Männer starteten daraufhin einen Fluchtversuch. Allerdings liefen sie dabei weiteren Polizeibeamten direkt in die Arme.

Ermittlungen dauern an

Die jungen Männer gaben an, nur auf dem Weg nach Hause gewesen zu sein. Gegen sie wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Die Ermittlungen dauern an.