Betrunken und ohne Führerschein: Polizei nimmt Mann fest

Eine Autofahrerin hat am späten Samstag die Polizei in Bremerhaven informiert, weil ihr auf einem Supermarkt-Parkplatz in der Bürgermeister-Smidt-Straße mehrere Personen aufgefallen waren.

Polizei stoppt Fiesta

Die Personen fuhren mit einem Auto herum. Die Beamten stoppten den Ford Fiesta um kurz nach 23 Uhr. Der Autofahrer wollte den Parkplatz gerade verlassen.

Keinen Führerschein

Der Fahrer (50) des Wagens war stark angetrunken. Er erklärte den Polizisten, dass er seit Jahren keinen Führerschein habe. Er bräuchte den Wagen aber dringend, damit er zur Arbeit käme. Außerdem würde er immer betrunken fahren.

Wagen sichergestellt

Der Mann wurde festgenommen und zur Wache gebracht. Dort wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Auto wurde sichergestellt.

Lili Maffiotte

Lili Maffiotte

zeige alle Beiträge

Lili Maffiotte, Spanierin mit kompliziertem Namen, aber ohne Spanischkenntnisse, geboren und aufgewachsen in Norddeutschland. Seit 23 Jahren bei der NORDSEE-ZEITUNG - als gelernte Fotografin von der Bildredaktion über ein Volontariat in die Lokalredaktion mit Zwischenstationen in der Sportredaktion. Seit Oktober 2015 in der Online-Redaktion für die Social-Media-Kanäle zuständig.