„Projekt: Antarktis“: nord24 verlost Karten für Vorpremiere

Drei Freunde, 14.000 Kilometer, ein gemeinsamer Traum: Drei Wochen lang waren die Bremerhavener Filmemacher Tim David Müller-Zitzke, Dennis Vogt und Michael Ginzburg in der Antarktis unterwegs. Am 25. Oktober kommt ihr Film „Projekt: Antarktis“ bundesweit in die Kinos.

Vorpremiere

Fans des Projekts können sich den 5. Oktober im Kalender markieren, dann gibt es eine exklusive Vorpremiere im Cinemotion Kino Bremerhaven: Um 16 Uhr beginnt ein Sektempfang, der Film wird dann ab 17 Uhr gezeigt.

Vorverkauf beginnt

Der Vorverkauf für die Vorpremiere beginnt am morgigen Mittwoch, 19. September, um 14 Uhr auf der Homepage des Cinemotion Kinos. „Das Interesse ist riesig. Wir rechnen damit, dass die Karten innerhalb weniger Stunden weg sein werden“, sagt Müller-Zitzke.

Erlebnisfilm

Mit „Projekt: Antarktis“ wollen die Filmemacher nicht nur die Schönheit des weißen Kontinents zeigen. „Es ist viel mehr ein Erlebnisfilm als eine Naturdoku“, sagt Michael Ginzburg. Dennis Voigt ergänzt: „Wir nehmen die Leute mit auf unsere Reise, wie wir sie erlebt haben, statt nur hochpolierte Naturaufnahmen zu zeigen. Sehr nah dran am echten Geschehen.“

Deutschland-Tour

Ab dem 6. Oktober gehen die Filmemacher auf Deutschland-Tour und stellen das „Projekt: Antarktis“ in vielen weiteren Städten in Norddeutschland – darunter Nordenham, Brake, Oldenburg, Bremen – vor.

Verlosung auf nord24

nord24 verlost 2×2 Plätze für die exklusive Vorpremiere. Wer gewinnen möchte, schickt einfach bis zum Donnerstag, 20. September, eine Mail mit dem Betreff „Antarktis“ an online@nordsee-zeitung.de. Aus allen Einsendungen werden die beiden Sieger gezogen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Durch die Teilnahme erfolgt die Einwilligung in die Datenverarbeitung zur Durchführung des Gewinnspiels und die Veröffentlichung von Namen und Wohnort (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Vollständige Datenlöschung: nach Abschluss des Gewinnspiels. Es erfolgt keine Verarbeitung zu anderen Zwecken. Widerruf der Einwilligung jederzeit möglich (Art. 21 DSGVO). 

Ann-Kathrin Brocks

Ann-Kathrin Brocks

zeige alle Beiträge

Ann-Kathrin Brocks ist seit Oktober 2015 Projektredakteurin bei der Nordsee-Zeitung, wo sie auch volontiert hat. Zuvor hat sie an der Universität Siegen „Literary-, Cultural- & Media-Studies“ sowie „Visual Studies & Art History“ studiert.