Radfahrer in Eckernfeld angefahren

Ein Autofahrer hat in der Gaustraße in Bremerhaven-Eckernfeld einen Radfahrer angefahren. Der 22-Jährige wurde leicht verletzt.

Radfahrer hatte Vorfahrt

Der 48-jährige Autofahrer fuhr gegen 9.30 Uhr auf der Gaußstraße in Richtung Lange Straße und übersah an der Einmündung zur Nordstraße den Radfahrer, der Vorfahrt hatte. Der 22-Jährige fiel hin und verletzte sich. Am Fahrrad entstand ein Schaden von etwa 200 Euro, am Auto von rund 800 Euro.

Peter Gassner

zeige alle Beiträge

Peter Gassner, geboren am Niederrhein, volontierte nach seinem Studium der Geschichte und Politik im mittelhessischen Marburg bei der dort ansässigen Oberhessischen Presse. Nach Zwischenstation beim General-Anzeiger in Bonn wurde er nun an die Nordsee-Küste gespült. Besonderes Interesse an Sport aller Art.