Rekordvesuch: Bremerhavens Turner purzeln um die Welt

Turner aus zwölf Bremerhavener Turnvereinen haben an einem Rekordversuch teilgenommen: Sie wollen so viele Purzelbäume schlagen, dass es für eine Weltumrundung (40.075 Kilometer) reicht.

Bundesweite Aktion

Der Deutsche Turnerbund hat bundesweit zu der Aktion aufgerufen: Für jedes Kind, das einen Purzelbaum macht, wird ein Meter gut geschrieben, bei einem Erwachsenen sind es zwei Meter. Zwölf bis 14 „Rolle vorwärts“ haben viele Kinder am Samstag vor und im Klimahaus hingelegt.

Durch „Samoa“ purzeln

Das Klimahaus ermöglichte es den Kindern zum Beispiel durch Samoa oder das World Future Lab zu turnen. Viele Passanten beobachteten die Aktion schon vor dem Klimahaus.

Werbung  fürs Kinderturnen

Der Turnkreis, der das ganze organisiert hat, möchte damit auch auf das große Angebot im Kinderturnen aufmerksam machen wollen. Ob der Rekordversuch geklappt hat, steht nach dem 11. November fest. So lange läuft die Aktion bundesweit.

Maike Wessolowski

Maike Wessolowski

zeige alle Beiträge

In Remscheid, der "Seestadt auf dem Berge", aufgewachsen. Nach beruflicher und privater Wanderschaft durch Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Hessen hat sie in der Seestadt Bremerhaven festgemacht. Dort, wo schon der Opa am liebsten Schiffe geguckt hat, will sie Menschen und ihre spannende Geschichten entdecken.