Das wird lecker: Schlecken ohne Ende auf dem Eisfest in Bremerhaven

Ein weiteres Streetfood-Festival macht Station in der Seestadt: Am Sonnabend und Sonntag, 2. und 3. Juni, startet das erste Eisfest auf der Seebäderkaje.

„Bubble Waffle“ aus Hongkong

Food-Trucks klappen ihre Verkaufsstände auf und bereiten vor den Augen der Zuschauer ihre Leckereien frisch zu. In diesem Fall: Eiscreme, und zwar außergewöhnliche, wie die Organisatoren ankündigen. Schwarzes „Wacken-Eis“ wird genauso aufgetischt wie „Bubble Waffle“, eine Spezialität aus Hongkong, auf der Zunge schmelzender Eisschnee und fruchtiges Sorbet.

Auch veganes Eis ist im Angebot

Die Eis-Kreateure reisen aus Hannover, Hamburg und Berlin an. Allein das Eislabor Bremen will an dem Wochenende mehr als 40 Sorten zubereiten. Veganes und lactosefreies Eis wird hergestellt, kalorienarmes und glutenfreies.

Strandliegen und Bänke

Abgerundet wird das Festival von passenden Süßwaren, Flammkuchen und Hamburgern vom Grill. Strandliegen, Bänke und Tische sollen das Sommervergnügen am Wasser perfekt machen. (nz)