Schon wieder: Auto in Bremerhaven-Wulsdorf ausgebrannt

Einsatz für die Bremerhavener Berufsfeuerwehr am späten Montagabend: Im Stadtteil Wulsdorf stand auf einem Hinterhof ein Auto in Flammen.

Feuer wird schnell gelöscht

Die Alarmierung der Einsatzkräfte erfolgte um 23.50 Uhr. Zuvor hatte es nach Polizeiangaben einen lauten Knall gegeben. Der brennende Wagen in der Ringstraße wurde schnell gelöscht.

Keine Verletzten

Verletzte gab es nach Angaben der Feuerwehr nicht. Der Fahrzeughalter konnte sich die Ursache des Feuers nicht erklären. Die Polizei stellte den Wagen für eine technische Untersuchung sicher.

Dritter Vorfall

Auffällig ist allerdings: Erst vor knapp zwei Wochen hatten in der Ringstraße zwei Autos gebrannt. Damals griffen die Flammen bei einem Vorfall sogar auf ein Einfamilienhaus über.