Schüler sammeln Plastikmüll vom Weserdeich in Bremerhaven

Schüler aus Bremerhaven haben Plastikmüll vom Weserdeich gesammelt. Sie wollen wissen, wie viel dort herum liegt. Denn in ein paar Wochen wollen sie eine „plastikfreie Stadt“ besuchen.

Ideen in Bremerhaven umsetzen

Ein Teil der Schüler des Highsea-Projekts am Alfred-Wegener-Institut (AWI) reist dann nach Penzance in Großbritannien. Dort haben Bürger eine Umweltbewegung in Gang gesetzt. Die Schüler wollen sehen, ob sich die ein oder andere Idee zu weniger Plastikmüll auch in Bremerhaven umsetzen lässt.

Was die Schüller alles am Deich gefunden haben und warum sie auch an der englischen Küste Müll sammeln, lest ihr am Dienstag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Ursel Kikker

Ursel Kikker

zeige alle Beiträge

Ursel Kikker hat bei der Nordsee-Zeitung volontiert. Danach wechselte sie zur Kreiszeitung Wesermarsch und absolvierte ein paar Jahre später ein Biologie-Studium an der Universität Oldenburg. Seit 1995 berichtet sie wieder aus Bremerhaven. Ihr Schwerpunkt sind Wissenschaftsthemen.