Columbus-Center: Ladendiebin steckt sich viele Sachen ein

Security-Mitarbeiter haben am Montag eine Frau beim Ladendiebstahl im Bremerhavener Columbus-Center beobachtet. Sie riefen sofort die Polizei.

Diebin hat mehrere Taschen dabei

Die 35-Jährige hatte auf dem Schifferplatz mehrere Taschen dabei, die mit verschiedenen neuwertigen Sachen gefüllt waren. Bei einer Durchsuchung stellte die Polizei diverse Schreib­utensilien, Bekleidung, Schuhe, Geschenkartikel und Pflegemittel sicher.

Hausverbot im Columbus-Center

Das Diebesgut konnte größtenteils den Geschäften in der Nähe zugeordnet werden. Die Beschuldigte ist der Polizei übrigens als „Langfinger“ bestens bekannt. Neben einer Strafanzeige bekam sie auch ein Hausverbot aufgebrummt.