Senat erhöht Zulagen für die Beamten im Land Bremen

Den Beamten im Land Bremen werden die Zulagen erhöht. Das hat der Senat am Dienstag beschlossen.

Polizei, Feuerwehr und Justizvollzug sollen profitieren

Von der Erhöhung der Zulagen sollen die Beschäftigten bei Polizei, Feuerwehr und Justizvollzug profitieren. Auch bei den Lehrkräften an den Grundschulen und im Bereich der mittleren Bildung (Sekundarstufe 1) soll sich die Erhöhung auswirken. Die bisher für Studienräte reservierte allgemeine Zulage werden künftig alle Lehrer bis zur Besoldungsgruppe A 13 bekommen.

Mehrausgaben in Höhe von 3,8 Millionen Euro

Diese Erhöhung wurde nach Gesprächen mit den Gewerkschaften vereinbart. Sie führt auch dazu, dass Berufseinsteiger mit geringem Gehalt 840 oder 710 Euro Weihnachtsgeld bekommen. Für den Senat bedeuten die Veränderungen Mehrausgaben in Höhe von 3,8 Millionen Euro.