So genießt ihr den goldenen Herbst in Bremerhaven und umzu

Bevor der große Wintereinbruch kommt, solltet ihr die Sonne in Bremerhaven und umzu genießen. Wir geben euch Tipps, was ihr bei dem schönen Wetter anstellen könnt.

Spaziergang am Deich

Die letzten Sonnenstrahlen des Herbstes können am besten bei einem Spaziergang am Deich genossen werden. Oder ihr setzt euch einfach auf eine der Bänke und lasst euch den Wind um die Ohren pusten. Auch ein Gang durch die laubbedeckten Parks ist nicht zu verachten. Falls ihr noch Ideen braucht, haben wir eine Liste schöner Spaziergang-Strecken für euch.

via GIPHY

Fotosafari

Die Blätter verändern ihre Farbe und fallen von den Bäumen, morgens legt sich ein schauriger Nebel über die Parks in Bremerhaven und umzu – beides ideale Motive für eine Fotosafari. Mit der Kamera oder dem Smartphone in der Hand könnt ihr euch im goldenen Herbst auf Bilderjagd begeben.

via GIPHY

Geocaching

Die moderne Schnitzeljagd und Schatzsuche kann in den letzten Tagen des goldenen Herbstes große Freude machen. In Bremerhaven und umzu befinden sich über 200 sogenannte Geocaches. Viel Spaß bei der Suche.

via GIPHY

Radtour durchs Cuxland

Wer lieber auf dem Rad sitzt, kann auch noch einmal den Drahtesel aus dem Winterquartier holen. Bevor die Strecken im Cuxland mit Eis und Schnee bedeckt sind, sollte noch eine Radtour gemacht werden.

via GIPHY

Den ersten Grünkohl genießen

Die Hochsaison für Grünkohltouren ist erst im Januar und Februar. Doch da es schon den ersten Bodenfrost gegeben hat, kann das leckere Gemüse jetzt bereits genossen werden und das bei milden 15 Grad an der frischen Luft. Zum Thema Grünkohltouren haben wir noch zahlreiche Tipps für euch.

via GIPHY

Sport vor dem Winter

Bevor der innere Schweinehund im Winter die Überhand gewinnt, solltet ihr noch einmal Sport an der frischen Luft machen. Also: Sportschuhe an! Und ab durchs bunte Laub joggen!

via GIPHY

Pilze sammeln

Im Herbst beginnt jedes Jahr die Pilzsaison in Deutschland. Das Cuxland eignet sich gut für eine ausgiebige Suche. Aber Achtung: Viele Speisepilze haben giftige Doppelgänger.

via GIPHY

Abgrillen

Wer im Frühjahr angrillen kann, kann auch im Herbst abgrillen. Bei den milden Temperaturen im goldenen Herbst können ein letztes Mal Steak, Wurst oder Gemüse auf den Grill geschmissen werden. Wenn’s wieder grau wird und regnet, wird es zu spät sein.

via GIPHY

Philipp Overschmidt

Philipp Overschmidt

zeige alle Beiträge

Philipp Overschmidt, Jahrgang 1988, ist in Georgsmarienhütte (Landkreis Osnabrück) geboren und aufgewachsen. Er studierte Politikwissenschaften und Soziologie in Osnabrück. Nach seinem Volontariat bei der NORDSEE-ZEITUNG ist er seit 2017 Online-Redakteur für nord24.