So hat Langeweile an Weihnachten keine Chance in Bremerhaven und umzu

Stress und Weihnachten – das passt gar nicht zusammen. Die Menschen sollen im Kreise der Familie zur Ruhe kommen, einfach mal entschleunigen. Wem dann in Bremerhaven und umzu dann doch die Decke auf den Kopf fallen sollte, für den stellt nord24 ein Anti-Langeweile-Programm zusammen.

Spaziergang am Deich

Einfach mal den Kopf durchpusten lassen, abschalten und frische Luft tanken – das geht bestens bei einem Spaziergang am Deich. Es muss nicht einmal die Sonne scheinen. Der Blick aufs Wasser macht auch bei trübem Wetter Spaß – ob am Seedeich, am Lohmanndeich oder am Ochsenturm in Imsum.

Viel Lichterglanz in Bremerhaven

Spaziergänge lohnen sich auch direkt in Bremerhaven. Wenn es draußen dämmert, kann man beim Schlendern durch die Straße viele schöne Weihnachtsbeleuchtungen sehen. Das lässt einen emotional runterfahren, das entspannt.

Kino geht immer

Die Kinos in Bremerhaven und umzu freuen sich an den Festtagen generell über einen großen Zuschauerzuspruch. Einen Film auf der Leinwand zu sehen ist viel, viel, viel schöner als auf dem Fernseher. Kino vertreibt die Weihnachtsdepression, definitiv. Aber nicht vergessen: Die Karten unbedingt vorbestellen.

Darf es Musik sein?

Wenn einem zu Hause die Weihnachtsklassiker („Last Christmas“, „O Tannenbaum“) auf den Keks gehen, gibt’s Abwechslung in der Alten Bürger in Bremerhaven. Motorplanet spielen am ersten Weihnachtstag (Dienstag, 25. Dezember) Power-Rock in der Gaststätte „Kapovaz“ (ab 20 Uhr). Zur gleichen Zeit geben Muckezieren ein Weihnachtskonzert im „Das Rüssel“.

Darf es noch mehr Musik sein?

Im Rockcenter (Moltkestraße, Bremerhaven-Lehe) werden Erinnerungen an die ehemalige Szenekneipe „Wally“ in der Alten Bürger wach. Denn bei der Party „Wally 4-ever“ gibt es am Dienstag (25. Dezember) gut auf die Ohren. DJ Tibor legt ab 20 Uhr auf. Der Eintritt ist frei.