Sparkassen-Filiale in Lehe wird nachts geschlossen

Dreck, Pöbeleien, Vandalismus: Alltag im Eingangsbereich des Sparkassenhauses auf der Hafenstraße in Bremerhaven-Lehe. Nun wird die Filiale nachts geschlossen. 

Von 21 bis 5.30 Uhr

Weil die Polizeieinsätze immer mehr wurden und Kunden sich beschwerten, zieht die Wespa jetzt die Reißleine und schließt die Filiale ab Montag in der Zeit von 21 bis 5.30 Uhr. Es sollen drei Gruppen von Jugendlichen sein, die tagsüber für Randale sorgen.

Polizei schmeißt Jugendliche raus

„Wir rufen immer wieder die Polizei. Aber auch wenn die die Jugendlichen rausschmeißen, kommen sie zehn Minuten später wieder durch die Tür“, sagt Melanie Pobieglo, die im Kiosk arbeitet, der im selben Haus ist. (ssw)

Wie schlimm die Kiosk-Mitarbeiterin die Situation beschreibt und wo Wespa-Kunden in den Abendstunden an Geld kommen, lest ihr am Samstag in der NORDSEE-ZEITUNG.